Ferienspiel 2017

Aktuelles
Sternwarte
Führungen
Anreise
Chronik
Ausrüstung
Tätigkeiten
Fotos
Links
Home
 

Die Franz-Kroller-Sternwarte nimmt dieses Jahr wieder am Traiskirchner Ferienspiel teil. Anmeldung erforderlich! Auf dieser Seite erfahren Sie alles zu Terminen etc.


Termine und deren Themen

Bereits vorbei: Beobachtungsabend „Ringplanet Saturn“

Anschaulich wurden Größenverhältnisse im Sonnensystem demonstriert, die Ringe des Saturn erklärt und natürlich ein Blick durch die Teleskope geworfen. Im Fernrohr gab es neben Saturn auch den Jupiter zu sehen, ohne Fernrohr konnte man einen sehenswerten Sonnenuntergang erleben.

Freitag 25. August, 15 Uhr: Beobachtungsnachmittag „Kraftwerk Sonne“

Sieh die Sonne, wie es sonst nicht möglich ist! Dank spezieller Ausrüstung kann man mit unseren neuen Teleskopen gefahrlos Richtung Sonne blicken, die dunkle Flecken und gewaltige Gasausbrüche zeigt. Falls wir uns an der Sonne satt sehen, können wir Mond oder Jupiter ins Visier nehmen.
(Ersatztermin: 26.08.)

Freitag 1. September, 19 Uhr: Beobachtungsabend „Nachbar Mond“

Was wissen wir über den nächstgelegenen Himmelskörper? Eigentlich viel zu wenig! Darum werfen wir durch unsere neuen Teleskope einen genauen Blick auf seine Berge und Täler, die durch ihre Schatten an der Tag-Nacht-Grenze einen wunderbar plastischen Eindruck entstehen lassen. Dass auch andere Planeten Monde haben, kann anhand des Jupiter gezeigt werden.
(Ersatztermin: 02.09.)


Organisatorisches

Veranstaltungsort

Alle Veranstaltungen finden auf der Franz-Kroller-Sternwarte statt. Die Sternwarte befindet sich am Dach der Stadtsäle, Hauptplatz 18. Der Aufgang befindet sich an der hinteren Ecke des Gebäudes, in der Bräuhausgasse. Den Aufgang finden Sie neben dem Schaukasten der Sternwarte.
Ist der Aufgang behindertengerecht? Leider nein, es handelt sich um 4 Etagen teils enge Stufen.

Wetter

Die Veranstaltungen finden nur dann zum angegebenen Zeitpunkt statt, wenn das Wetter eine Himmelsbeobachtung zulässt, also nicht zuviele Wolken am Himmel sind. Bei Unsicherheit informieren Sie sich bitte an dieser Stelle.
Bei Schlechtwetter tritt automatisch der Ersatztermin in Kraft, selbe Uhrzeit wie Originaltermin. Eine gesonderte Zusage ist dann nicht notwendig. Absagen geben Sie uns bitte bekannt.
Bei Schlechtwetter auch am Ersatztermin muss die Veranstaltung leider gänzlich entfallen.

Dauer

Die Termine dauern ca. 60 Minuten, für Interessierte ist eine spontane Verlängerung möglich.

Zielgruppe

Kinder ab 8 Jahre

Teilnehmerzahl

Maximal 30 Kinder. Bei größerem Interesse wird eine Warteliste geführt. Eltern können teilnehmen, soweit das Platzangebot es zulässt.
Bitte beachten Sie, dass die Plätze nicht zwangsläufig nach Folge der Anmeldung vergeben werden, um möglichst vielen Kindern das Erlebnis Sternwarte zu ermöglichen.

Unkostenbeitrag

Freie Spende erbeten

Notwendige Ausrüstung

Man muss für einen Aufenthalt im Freien gerüstet sein. Also eventuell Jacke für den Abend, Sonnenschutz für den Nachmittag etc. Ansonsten muss nichts mitgebracht werden.

Toilette

Das WC befindet sich im Keller, bitte schicken Sie die Kleinen vor Veranstaltungsbeginn dorthin.


Eltern haften für ihre Kinder!


Anmeldung

Anmeldeschluss: 1 Woche vor dem jeweiligen Veranstaltungstermin. Die Anmeldung ist erst gültig, wenn Sie von Seiten der Franz-Kroller-Sternwarte eine Bestätigung erhalten haben.
Adressieren Sie Ihre Anmeldungen bitte direkt per E-Mail an ferienspiel[ÄT]sternwarte-traiskirchen.org und führen Sie folgende Informationen an:

  • Titel und/oder Datum des gewünschten Termins
  • Name des Kindes bzw. der Kinder
  • Alter des Kindes bzw. der Kinder
  • ob/ wie viele Elternteile dabei sein möchten
  • Telefonnummer der Eltern, falls ein Kind vorzeitig abgeholt werden will

Absagen

Bei Verhinderung oder wenn sie nicht am Ersatztermin teilnehmen wollen/können, freuen wir uns über eine fristgerechte Absage, damit Teilnehmer von der Warteliste die freigewordenen Plätze auffüllen können.


Auf Ihr Kommen freut sich das Team der Sternwarte!